Ivan Monighetti, Violoncello

Ivan Monighetti, der letzte Meisterschüler von legendären Mstislaw Rostropowitsch am Moskauer Konservatorium,wird von Publikum,Komponisten,Kollegen und Presse gleichermassen als eine der faszinierendsten Musikerperönlichkeiten der Gegenwart gepriesen. Er konzertiert mit führenden Orchestern und Dirigenten u.a.den Berliner Philharmonikern, der Rotterdam Philharmonic, den Gewandhaus und Mariinsky Orchestern. Er ist Widmungsträger vieler Cellokompositionen zeitgenössischer Komponisten wie Sofia Gubaidulina, Valentin Silvestrov, Frangiz Ali-Sade, Alexander Knaifel.

Heute ist Ivan Monighetti als Solist und Dirigent mit internationalem Ruf tätig. Er ist ausserdem Professor für Cello an der Musik-Akademie Basel, der Escuela Superior Reina Sofia in Madrid und Doktor Honoris Causa der Musikakademie Krakau. Als Pädagoge führt er die Tradition seines Lehrers Rostropowitch fort. Viele seiner Studenten, so etwa Sol Gabetta, Nicolas Altstaedt, Kian Soltani gehören heute zur musikalischen Weltelite.