Lukas Strasser, Regieassistent | Choreographie

Lukas Strasser absolvierte seine Ausbildung an der Performing Academy in Wien und sammelte noch während seiner Ausbildung u.a. am Theater der Jugend in Wien und am Wiener Rabenhof Theater Bühnenerfahrung. Danach folgten Engagements als Darsteller z.B. am Stadttheater Klagenfurt («A Chorus Line», «Gypsy», «Victor/Victoria» und «Der Zauberer von Oz»), an der Volksoper Wien («Carousel» und «Roxy und ihr Wunderteam»), an der Bühne Baden («Grand Hotel» und «Eine Nacht in Venedig»), an der Oper Graz («Guys and Dolls») und am Wiener Bronski & Grünberg für Rigoletto. 

 Sein Debüt als Choreograf feierte Lukas am Stadttheater Klagenfurt bei der Welturaufführung von Mars 2036. Dort wurde er auch für die Choreografie für Das Dschungelbuch engagiert. Am Bronski & Grünberg Theater war er für choreografische Elemente mehrerer Sprechtheater-Produktionen verantwortlich. 

Zusätzlich ist er Mitbegründer der Plattform DREHÜBUNG | WIEN und ist regelmäßig an Film-, Fernseh- und Showproduktionen in Österreich und Deutschland beteiligt.