Sinfoniekonzert

Freitag, 5. April 2019, 19.30 Uhr
Konzertsaal Solothurn
Münchner Symphoniker
Andreas Spörri, Dirigent
Ivan Monighetti, Violoncello

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Ouvertüre zu «Fidelio» op. 72

Joseph Haydn (1732-1809)
Cellokonzert C-Dur Hob. VIIb:1
1. Moderato
2. Adagio
3. Allegro molto

Antonín Dvořák (1841-1901)
9. Sinfonie e-Moll op. 95,
«Aus der Neuen Welt»
1. Adagio. Allegro molto
2. Largo
3. Molto vivace
4. Allegro con fuoco

«Fidelio» ist die einzige Oper von Ludwig van Beethoven. Er komponierte diese über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren. Die festliche «Fidelio-Ouvertüre» für die endgültige Fassung (1814) komponierte er in Windeseile, nachdem er drei andere Ouvertüren als Opernvorspiel verwarf.

Das «Concerto per Il Violoncello» in C-Dur von Joseph Haydn ist eine besondere Perle der Konzertliteratur, welche, vom Meistercellisten Ivan Monighetti dargeboten, in vollem Glanz erstrahlt. Ivan Monighetti war der letzte Schüler von Mstislaw Rostropowitsch und später selbst Lehrer vieler berühmter Cellistinnen und Cellisten wie z. B. Sol Gabetta.

Die Sinfonie Nr. 9 von Antonín Dvořák trägt den Titel «Aus der Neuen Welt», da sie von Dvořáks dreijährigem Amerikaaufenthalt inspiriert wurde. Seine Verbundenheit mit der Volksmusik seiner böhmischen Heimat half Dvořák, auch den Geist der amerikanischen Volksmusik nachzuempfinden, um daraus eine der populärsten Sinfonien zu kreieren.

Andreas Spörri, Intendant und Musikalische Leitung

Andreas Spörri absolvierte seine Studien (Dirigieren, Trompete, Komposition) an den Musikhochschulen Basel und Wien sowie an der Schola Cantorum Basiliensis. Weitere Studien führten ihn zu Peter Mieg und Erich Schmid (Arnold Schönberg-Schüler). Der international...

mehr lesen

Münchner Symphoniker

Die Münchner Symphoniker sind als herausragendes Orchester mit der Musiktradition ihrer Stadt intensiv verbunden. Für das Orchester ist «Der Klang unserer Stadt» Motto und Auftrag zugleich. Mit seinen vier Abo-Reihen in den grossen Sälen in München zählt es zu den...

mehr lesen

Ivan Monighetti, Violoncello

Der in der Schweiz lebende Meistercellist ist sowohl in Europa als auch in den USA gut bekannt.  Er war der letzte Student von Mstislav Rostropovitch am Moskauer Konservatorium und hat mehrere erste Preise an internationalen Wettbewerben gewonnen, so zum Beispiel 1974...

mehr lesen
Andreas Spörri, Intendant und Musikalische Leitung

Andreas Spörri, Intendant und Musikalische Leitung

Andreas Spörri absolvierte seine Studien (Dirigieren, Trompete, Komposition) an den Musikhochschulen Basel und Wien sowie an der Schola Cantorum Basiliensis. Weitere Studien führten ihn zu Peter Mieg und Erich Schmid (Arnold Schönberg-Schüler). Der international...

mehr lesen
Münchner Symphoniker

Münchner Symphoniker

Die Münchner Symphoniker sind als herausragendes Orchester mit der Musiktradition ihrer Stadt intensiv verbunden. Für das Orchester ist «Der Klang unserer Stadt» Motto und Auftrag zugleich. Mit seinen vier Abo-Reihen in den grossen Sälen in München zählt es zu den...

mehr lesen
Ivan Monighetti, Violoncello

Ivan Monighetti, Violoncello

Der in der Schweiz lebende Meistercellist ist sowohl in Europa als auch in den USA gut bekannt.  Er war der letzte Student von Mstislav Rostropovitch am Moskauer Konservatorium und hat mehrere erste Preise an internationalen Wettbewerben gewonnen, so zum Beispiel 1974...

mehr lesen